Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Erfolgsleiter, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Erfolgsleiter · Nominativ Plural: Erfolgsleitern · wird meist im Singular verwendet
Worttrennung Er-folgs-lei-ter
Wortzerlegung Erfolg Leiter1

Typische Verbindungen zu ›Erfolgsleiter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erfolgsleiter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Erfolgsleiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An diesem Tag schwitzte er sich jedoch noch die Erfolgsleiter des Unternehmens hoch. [Der Spiegel, 13.11.1989]
Mit 36 Jahren stehen Sie auf der Erfolgsleiter ganz oben. [Süddeutsche Zeitung, 26.10.1995]
Derzeit haben die Frauen nur geringe Chancen, mit den Männern auf der Erfolgsleiter gleichzuziehen. [Der Tagesspiegel, 30.06.2000]
Auch seine fünf Söhne sind alle versorgt und auf der beruflichen Erfolgsleiter flott nach oben geklettert. [Die Zeit, 30.05.1975, Nr. 23]
Er hat sogar alle Chancen, die höchsten Sprossen der Erfolgsleiter zu erklimmen. [Die Zeit, 09.04.1965, Nr. 15]
Zitationshilfe
„Erfolgsleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erfolgsleiter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erfolgskurve
Erfolgskurs
Erfolgskriterium
Erfolgskontrolle
Erfolgsindikator
Erfolgslosigkeit
Erfolgsmaß
Erfolgsmeldung
Erfolgsmensch
Erfolgsmodell