Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ergativ, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Er-ga-tiv (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft Kasus, der bei transitiven Verben den Handelnden bezeichnet
besonders in den kaukasischen Sprachen
Zitationshilfe
„Ergativ“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ergativ>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ergastoplasma
Erg
Erfüllungstag
Erfüllungspolitiker
Erfüllungspolitik
Ergebenheit
Ergebenheitsadresse
Ergebenheitsbekundung
Ergebenheitsbeweis
Ergebnis