Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Erhalt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Erhalt(e)s · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [ɛɐ̯ˈhalt]
Worttrennung Er-halt
Grundformerhalten
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
das Erhalten, Bewahren (von etw. in seiner Existenz Bedrohtem); das Fortbestehen, Bestehenbleiben
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der langfristige, dauerhafte, weitgehende, vollständige, vorläufige Erhalt [von etw.]
als Akkusativobjekt: den Erhalt [von etw.] fordern, sichern, garantieren
als Dativobjekt: dem Erhalt [von etw.] dienen
in Präpositionalgruppe/-objekt: sich für den Erhalt [von etw.] einsetzen, aussprechen; um den Erhalt [von etw.] kämpfen
mit Genitivattribut: der Erhalt der Arbeitsplätze
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der Erhalt von Arbeitsplätzen
Beispiele:
Die Demonstranten forderten den Erhalt von 550 gefährdeten Arbeitsplätzen in einem Edelstahlwerk in der mittelitalienischen Region Umbrien. [Der Standard, 30.10.2014]
Genau darum wird er [der Bundesligatrainer] nun auch beim Tabellenletzten aus Köln kämpfen: um den Erhalt der Klasse. [Welt am Sonntag, 10.12.2017]
Für Menschen, die sich um den Erhalt der Natur bemühen, bleibt fast nur noch der kleinräumige Naturschutz, der mit Nistkästen, Blühstreifen, Wildhecken oder Streuobstwiesen versucht, Artenvielfalt zu erhalten. [Süddeutsche Zeitung, 18.11.2017]
In Frankreich ist die staatliche Stelle für historische Bauwerke für den Erhalt der katholischen Kirchen zuständig[…]. [Der Standard, 17.09.2010]
Er werde für den Erhalt des Festivals kämpfen, kündigte er an. [Der Tagesspiegel, 09.03.2000]
2.
Amtssprache Empfang, Entgegennahme (einer Sache)
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: den Erhalt [von etw.] quittieren, bestätigen
Beispiele:
Beachten Sie […], dass Sie als Arbeitgeber im Streitfall beweisen müssen, ob bzw. wann Ihrem Mitarbeiter das Kündigungsschreiben zugegangen ist. Sinnvoll ist daher, Kündigungen persönlich zu übergeben und sich den Erhalt quittieren zu lassen. [Die Zeit, 25.01.2012]
Die Menge an Retourware ist wesentlich höher als beim persönlichen Einkauf, weil viele Kunden erst nach Erhalt der Sendung bemerken, dass ein Produkt doch nicht ihren Erwartungen entspricht. [Süddeutsche Zeitung, 27.04.2018]
Die Staatsanwaltschaft müsse nun prüfen, ob Ermittlungen gegen [Brasiliens Interimspräsident Michel] Temer wegen des Erhalts illegaler Spenden aufgenommen werden können[…]. [Der Standard, 16.06.2016]
Auch Abbuchungen von der Kreditkarte oder dem Bankkonto, wo keine Bestellung auf Rechnung möglich ist, erfolgen erst nach Erhalt der Bücher. [C’t, 1999, Nr. 19]
Was haben Sie […] nach Erhalt dieses Briefes gemacht? [[o. A.]: Einhunderteinundfünfzigster Tag. Montag, 10. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß. Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1947], S. 19687]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›Erhalt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erhalt‹.

Zitationshilfe
„Erhalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erhalt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erhabenheit
Ergötzung
Ergötzlichkeit
Ergötzen
Ergänzungszuweisung
Erhalter
Erhalterin
Erhaltung
Erhaltungsfutter
Erhaltungskosten