Eristik

Worttrennung Eris-tik (computergeneriert)
Wortzerlegung  eristisch -ik
Wortbildung  mit ›Eristik‹ als Erstglied: Eristiker
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich Kunst und Technik des (wissenschaftlichen) Streitgesprächs

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Eristik · Lehre vom Streitgespräch

Verwendungsbeispiel für ›Eristik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Überall treiben sich jene boshaften Mitmenschen herum, die unfaire Techniken in die hehre Redekunst einschleusen – "satanische Eristik" nennt man das.
Süddeutsche Zeitung, 07.07.2001
Zitationshilfe
„Eristik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eristik>, abgerufen am 24.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erisapfel
Erinnye
Erinnophilie
Erinnerungszeichen
Erinnerungswert
Eristiker
eristisch
Eritreer
Eritreerin
erjagen