Ermittler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ermittlers · Nominativ Plural: Ermittler
Worttrennung Er-mitt-ler
Wortzerlegung  ermitteln -er
Wortbildung  mit ›Ermittler‹ als Erstglied: Ermittlerin · Ermittlerteam  ·  mit ›Ermittler‹ als Letztglied: Sonderermittler
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Recht jemand, der polizeiliche Untersuchungen bei Verdacht einer Straftat anstellt; jmd., der Nachforschungen zu einem bestimmten Sachverhalt tätigt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein leitender, privater, verdeckter, unabhängiger Ermittler
in Präpositionalgruppe/-objekt: mit Ermittlern kooperieren, zusammenarbeiten; von Ermittlern befragt, vernommen werden
mit Genitivattribut: Ermittler der Polizei, der Staatsanwaltschaft
mit Prädikativ: die Ermittler sind fündig geworden
als Aktivsubjekt: die Ermittler vermuten etw., finden etw. heraus, schließen etw. aus, gehen von etw. aus
als Genitivattribut: Angaben, Ergebnisse, Erkenntnisse, eine Einschätzung der Ermittler; im Fadenkreuz, Visier der Ermittler [sein]
Beispiele:
Immer wieder setzen Unternehmen Detektive als verdeckte Ermittler ein. [Süddeutsche Zeitung, 05.07.2017]
Die Ermittler gehen mittlerweile von einem Tötungsdelikt aus. [Bild, 04.03.2019]
Ermittler nahmen drei Männer fest, die inzwischen wieder auf freiem Fuß sind, aber verdächtig bleiben. [Die Welt, 10.01.2019]
Beschlagnahme, Überwachung des Fernmeldeverkehrs, Rasterfahndung, Einsatz technischer Mittel, Einsatz Verdeckter Ermittler und Durchsuchung [Überschrift] [o. A.: Strafprozeßordnung (StPO). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze: Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997]
Verdeckte Ermittler dürfen zur Aufklärung von Straftaten eingesetzt werden, wenn zureichende tatsächliche Anhaltspunkte dafür vorliegen, daß eine Straftat von erheblicher Bedeutung […] begangen worden ist. [o. A.: Strafprozeßordnung (StPO). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze: Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997]
So sind z. B. Angaben bei der Erforschung von Infektionsquellen auch über die konkrete Fragestellung des Ermittlers hinaus zu machen[…]. [Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 77]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Ermittler · Kriminalbeamter · Kriminalpolizist  ●  Kriminaler  ugs., veraltend · einer von der Kripo  ugs.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Agent · Aushorcher · Beobachter · Beschatter · Detektiv · Ermittler · Geheimagent · Informant · Kundschafter · Polizei-Informant · Polizeispitzel · Spion · Spürhund · V-Person · Verbindungsperson · Zuträger  ●  Konfident  österr. · Kontaktmann  männl. · V-Mann  männl. · VP  Abkürzung · Verbindungsfrau  weibl. · Verbindungsmann  männl. · Lauscher  ugs. · Schlapphut  ugs. · Schnüffler  ugs. · Singvogel  ugs., Jargon · Spitzel  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • IM · inoffizieller Mitarbeiter (der Stasi)  ●  geheimer Informator  historisch, Jargon · informeller Mitarbeiter  ugs.
  • verdeckter Ermittler  ●  Maulwurf  fig. · U-Boot  fig. · undichte Stelle  fig.
  • Schattenkrieger  ●  Ninja  japanisch · Shinobi  japanisch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Ermittler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ermittler‹.

Zitationshilfe
„Ermittler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ermittler>, abgerufen am 17.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ermittelung
ermitteln
ermittelbar
Ermessensspielraum
Ermessenssache
Ermittlerin
Ermittlerteam
Ermittlung
Ermittlungsakte
Ermittlungsarbeit