Ermittlungsgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ermittlungsgruppe · Nominativ Plural: Ermittlungsgruppen
WorttrennungEr-mitt-lungs-grup-pe

Typische Verbindungen
computergeneriert

AOK Ausländerbehörde Bankgesellschaft Bundesgrenzschutz Fahnder Graffito Hooligan Kriminalpolizei Kripo LKA Landesarbeitsamt Landeskriminalamt Leiterin Rauschgift Schwarzarbeit Staatsschutz Vereinigungskriminalität Zoll achtköpfig dreiköpfig eingerichtet fünfköpfig gemeinsam gesondert länderübergreifend polizeilich sechsköpfig speziell vierköpfig zehnköpfig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ermittlungsgruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sinnvoll sei aber eine bessere Zusammenarbeit, etwa über gemeinsame Ermittlungsgruppen.
Die Zeit, 09.12.2010 (online)
Der Leiter der Ermittlungsgruppe, Uwe Schwarz, sagte, es werde aber in alle Richtungen ermittelt.
Die Welt, 27.09.1999
Er führte dies vor allem auf die Arbeit der 1995 gebildeten speziellen Ermittlungsgruppen zurück.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.1997
Die Polizei richtete jetzt eine Ermittlungsgruppe mit sieben Beamten ein.
Bild, 09.02.1998
Der Bruch mit der linken Ermittlungsgruppe, der nach langer Zusammenarbeit erfolgte, war eigentlich ein Bruch mit Christiane Ensslin.
konkret, 1997
Zitationshilfe
„Ermittlungsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ermittlungsgruppe>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ermittlungsfehler
Ermittlungsergebnis
Ermittlungsdienst
Ermittlungsbehörde
Ermittlungsbeamte
Ermittlungsmethode
Ermittlungsorgan
Ermittlungspanne
Ermittlungsrichter
Ermittlungsstand