Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ermittlungsgruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ermittlungsgruppe · Nominativ Plural: Ermittlungsgruppen
Worttrennung Er-mitt-lungs-grup-pe
Wortzerlegung Ermittlung Gruppe

Typische Verbindungen zu ›Ermittlungsgruppe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ermittlungsgruppe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ermittlungsgruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sinnvoll sei aber eine bessere Zusammenarbeit, etwa über gemeinsame Ermittlungsgruppen. [Die Zeit, 09.12.2010 (online)]
Die fünf Beamten der Ermittlungsgruppe verfolgten aber noch andere Spuren. [Die Zeit, 31.03.2008 (online)]
Der zuständigen Ermittlungsgruppe gehörten zeitweise mehr als 250 Beamte an. [Die Zeit, 08.12.2006 (online)]
Es sieht im Fall grenzüberschreitender schwerer Kriminalität den Einsatz gemeinsamer Ermittlungsgruppen vor. [Süddeutsche Zeitung, 30.05.2000]
Geplant sei die Einrichtung gemeinsamer Ermittlungsgruppen, hieß es in einer Erklärung beider Länder. [Süddeutsche Zeitung, 06.12.1999]
Zitationshilfe
„Ermittlungsgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ermittlungsgruppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ermittlungsfehler
Ermittlungsergebnis
Ermittlungsdienst
Ermittlungsbehörde
Ermittlungsbeamte
Ermittlungsmethode
Ermittlungsorgan
Ermittlungspanne
Ermittlungsrichter
Ermittlungsstand