Ermittlungsorgan, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungEr-mitt-lungs-or-gan
WortzerlegungErmittlungOrgan
eWDG, 1967

Bedeutung

Jura

Verwendungsbeispiele für ›Ermittlungsorgan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Ermittlungsorgane seien deshalb direkt der Staatsanwaltschaft unterstellt und von ihr kontrolliert worden.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2004
Ärzte jedoch, die meist solche Tests nach der Blutentnahme vornehmen, sind keine Ermittlungsorgane und müssen den Kraftfahrer daher nicht aufklären.
Die Zeit, 13.10.1967, Nr. 41
Die Arbeit der Ermittlungsorgane des Innenministeriums müsse in einer Sonderuntersuchung durchleuchtet werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]
Die Geschäftsstelle der Sparkasse stellte den Ermittlungsorganen eine Diskette mit einem Dutzend daraus resultierende Bilder zur Verfügung.
Der Tagesspiegel, 19.11.2004
Die Ausführungen Webers hätten die Parlamentarier davon überzeugt, daß die Ermittlungsorgane alles Erforderliche für die Aufklärung tun, sagte der Vorsitzende des Innenausschusses, Hans-Jürgen Scharfenberg (Linkspartei).
Die Welt, 19.08.2005
Zitationshilfe
„Ermittlungsorgan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ermittlungsorgan>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ermittlungsmethode
Ermittlungsgruppe
Ermittlungsfehler
Ermittlungsergebnis
Ermittlungsdienst
Ermittlungspanne
Ermittlungsrichter
Ermittlungsstand
Ermittlungstätigkeit
Ermittlungsverfahren