Erprobung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Erprobung · Nominativ Plural: Erprobungen
Aussprache
WorttrennungEr-pro-bung
Wortbildung mit ›Erprobung‹ als Erstglied: ↗Erprobungsflug · ↗Erprobungsgelände · ↗Erprobungsphase · ↗Erprobungszeit
 ·  mit ›Erprobung‹ als Letztglied: ↗Materialerprobung
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von erproben
Beispiele:
die Erprobung einer Methode, der neuen Maschine
die klinische, praktische Erprobung eines Präparates
Wäre er gekommen, das wäre Pepis entscheidendste Erprobung gewesen, eine Erprobung übrigens, die sie am wenigsten fürchtete [KafkaSchloß397]

Thesaurus

Synonymgruppe
Erprobung · ↗Probe · ↗Prüfung · ↗Test · ↗Versuch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Erforschung · Erprobung · ↗Exploration · ↗Untersuchung
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfangrakete Arbeitszeitmodell Arzneimittel Erforschung Gentherapie Herstellung Impfstoff Interkontinentalrakete Kernwaffe Lagerung Langstreckenrakete Modellprojekt Modellversuch Moratorium Nuklearwaffe Prototyp Rakete Raketenabwehr Sprengsatz Stadium Stationierung Testgelände Tierversuch Vakzine Vermittlungsgutschein Wirkstoff experimentell klinisch modellhaft praktisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erprobung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ausgiebige Erprobung förderte dann aber verschiedene Mängel zu Tage.
Der Tagesspiegel, 03.08.1999
Das war die Erprobung einer Politik der starken Hand, welche die innere Lage festigen sollte.
Der Spiegel, 02.07.1990
Sie unterliegen in der Herstellung, Erprobung und Überwachung gesetzlichen Bestimmungen.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 991
Nur für einige wenige Fälle, insbesondere für Erprobung der ehelichen Treue einer Frau, hielt sich das Ordal bis in die deuteronomische Zeit.
Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. III, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 170
Auch das Verstehen, das die Wissenschaft leistet, läßt die Sinndimension der Überlieferung sich ausspielen und besteht in der Erprobung derselben.
Gadamer, Hans-Georg: Wahrheit und Methode, Tübingen: Mohr 1960, S. 472
Zitationshilfe
„Erprobung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erprobung>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erprobt
erproben
Erpressungsversuch
Erpressungspolitik
Erpressungsmanöver
Erprobungsflug
Erprobungsgelände
Erprobungsphase
Erprobungszeit
erquicken