Erreichung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Erreichung · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Er-rei-chung
Wortzerlegung erreichen-ung
Wortbildung  mit ›Erreichung‹ als Letztglied: ↗Zielerreichung
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
das Hingelangen (zu jmdm. oder etw.), das Eintreffen (an einem Ort); das Erreichthaben, Angekommensein
Beispiele:
Andere Reisende [aus Polen] dürfen Lebensmittel aller Art nur in solchen Mengen mit sich führen, wie sie bis zur Erreichung des Zielortes notwendig sind. [Berliner Zeitung, 16.07.1976]
Der Mount Everest, mächtige 8.848 Meter hoch und nach dem Landvermesser George Everest benannt […], war für das britische Königreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine nationale Frage von Stolz und Ehre, da es sich andere Pionierleistungen wie die Erreichung des Nord‑ (USA) oder Südpols (Norwegen) nicht ans Revers heften konnte. [Der Standard, 29.05.2016]
Was wir jedoch gegenwärtig nicht zu ignorieren vermögen, sind die grassierenden diffusen [Kriegs-]Ängste, ein Gefühl, das sich wohl am besten mit dem des Reiters über den Bodensee vergleichen ließe, der freilich vor Erreichung des Ufers schon merkt, daß er keinen Boden mehr unter den Füßen hat. [Die Zeit, 01.02.1991, Nr. 06]
Die Bewohner von Neu‑Schulzendorf haben zur Erreichung ihrer Arbeitsstelle bzw. bis zum Bahnhof Eichwalde einen Fußweg von etwa einer Stunde zurückzulegen. [Berliner Zeitung, 15.12.1950]
Die letzte Nachricht besagt, daß er [der Polarforscher Alfred Wegener] nach Erreichung des Kilometers 151 weitere drei Grönländer nach Hause schickte und nur mit Dr. Loewe und dem Grönländer Rasmus weltermarschiert ist. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1931]
2.
das erfolgreiche Verwirklichen (von etw.), das Umsetzen, Durchsetzen einer Zielvorgabe; das Erreichtwerden, Umgesetztwerden (von etw.)
Kollokationen:
als Dativobjekt: der Erreichung [eines Ziels] dienen
in Präpositionalgruppe/-objekt: das Mittel zur Erreichung von etw.
mit Genitivattribut: die Erreichung eines Ziels
Beispiele:
Von nachhaltigen Finanzgeschäften spricht man, wenn Unternehmen oder Projekte finanziert werden, die einen Beitrag zur Erreichung der Pariser Klimaziele leisten. [Süddeutsche Zeitung, 06.10.2018]
Nach Erreichung der Kernkapitalquote von 10% beabsichtigen wir, ungefähr die Hälfte unserer Gewinne den Aktionären über unsere jährlichen Ausschüttungen weiterzugeben […]. [Neue Zürcher Zeitung, 20.05.2014]
Die Höhe der Boni [für Controller in Unternehmen] ist stark an die Erreichung finanzieller Ziele gekoppelt. [Süddeutsche Zeitung, 22.06.2013]
Wirtschaftliche Integration war das zentrale Mittel zur Erreichung eines politischen Ziels: Frieden, Stabilität und Wohlstand in Europa. [Die Zeit, 06.10.2011, Nr. 40]
Unser Konzept ist die rheinland‑pfälzische Antwort auf die fundamentalistischen Debatten um die Erreichung des Abiturs in zwölf oder dreizehn Jahren. [Süddeutsche Zeitung, 18.09.1998]
Die Visualisierung [der Arbeitsergebnisse] hilft den Mitarbeitern, ihre Leistung in einer Gruppe bzw. einem Bereich in der zeitlichen Entwicklung zu verfolgen und sich an der Erreichung der gesteckten Ziele zu orientieren. [Süddeutsche Zeitung, 16.08.1994]
3.
das Erlangen eines bestimmten Zustands, Lebensalters, Lebensabschnitts o. Ä.; das Erreichtwerden
Beispiele:
[…] in gut versorgten Regionen können Ärzte nach Erreichung einer bestimmten Patientenzahl immer weniger pro Patient abrechnen. [Welt am Sonntag, 15.07.2012, Nr. 29]
Beste Gesundheit aber hatte der Arzt bescheinigt, […] nachdem der Meister seinen Beruf nach der Erreichung des Rentenalters nur dann weiter ausführen darf, wenn er jährlich ein amtsärztliches Zeugnis vorlegt. [Berliner Zeitung, 26.10.1963]
Die präsumptive englische Thronfolgerin Prinzessin Elisabeth erreichte am 21. April ihr 18. Lebensjahr. Damit erreichte sie das Alter, in dem sie den Thron besteigen kann, falls nicht noch ein männlicher Thronerbe geboren wird. Die Prinzessin wurde in den Staatsrat aufgenommen. Sie steht jedoch bis zur Erreichung der Volljährigkeit mit dem 21. Geburtstag unter der vollen Aufsicht ihrer Eltern. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Durchführung · ↗Einrichtung · ↗Entwicklung · Erreichung · ↗Gestaltung · ↗Implementation · ↗Implementierung · ↗Realisation · ↗Realisierung · ↗Umsetzung · ↗Verwirklichung
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Erreichung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erreichung‹.

Zitationshilfe
„Erreichung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erreichung>, abgerufen am 26.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erreichen
Erreichbarkeit
erreichbar
Erregungszustand
Erregungsvorgang
erreiten
erretten
Erretter
Errettung
Errhinum