Ersatzrad, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungEr-satz-rad
WortzerlegungErsatzRad
eWDG, 1967

Bedeutung

Reserverad
Beispiel:
das Auto führt ein Ersatzrad mit

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Ersatzrad · ↗Ersatzreifen · Reservepneu · ↗Reserverad · ↗Reservereifen  ●  ↗Notrad  schweiz.
Oberbegriffe
  • Komplettbereifung · Komplettreifen · ↗Rad  ●  ↗Walze  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kofferraum vollwertig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ersatzrad‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um die Zeit zu überbrücken, bieten einige Händler ihren Kunden kostenlose Ersatzräder an.
Die Zeit, 04.06.2012, Nr. 23
Auch die Kosten für Ersatzräder oder zusätzliche Übernachtungen sollen übernommen werden.
Süddeutsche Zeitung, 13.08.1996
Während Zlata das Ersatzrad vom Wagen holte, drehte er selber den platten Reifen ab.
Held, Kurt: Die rote Zora und ihre Bande, Aarau: Sauerländer 1989 [1941], S. 246
Er forderte 850 Franken, also siebzig Mark, »für ein Ersatzrad«, und auch in uns siegte nicht das Bestreben, diesen dunklen Vorgang aufzuklären.
Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 86
Er schichtete die Rucksäcke neben Ersatzräder, Werkzeugkästen, Kisten mit Früchten.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 391
Zitationshilfe
„Ersatzrad“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ersatzrad>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ersatzprobe
ersatzpflichtig
Ersatzpflicht
Ersatzperson
Ersatzpatrone
Ersatzreifen
Ersatzreligion
Ersatzschlüssel
Ersatzschule
Ersatzspiel