Ersatzstrafe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEr-satz-stra-fe
WortzerlegungErsatzStrafe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die möglicherweise notwendige Änderung läßt sich aber nicht durch eine Art Ersatzstrafe vorwegnehmen.
Die Zeit, 28.02.1972, Nr. 09
Bisher mussten die Täter in solchen Fällen eine Ersatzstrafe im Gefängnis absitzen.
Die Welt, 12.06.2002
Möglichst vielen kleinen Fischen sollte das Gefängnis zugunsten einer Ersatzstrafe erspart bleiben.
Die Zeit, 07.03.1986, Nr. 11
Die Strafen können auch gleichzeitig auferlegt werden, doch darf die Freiheitsstrafe zusammen mit der Ersatzstrafe für die uneinbringliche Geldbuße 6 Monate nicht überschreiten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1934]
Laut Justizminister Kurt Schelter (CDU) kommen für die Ersatzstrafen nur Kleinkriminelle oder Schuldner in Frage.
Bild, 07.02.2000
Zitationshilfe
„Ersatzstrafe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ersatzstrafe>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ersatzstoff
Ersatzspieler
Ersatzspiel
Ersatzschule
Ersatzschlüssel
Ersatzstück
Ersatzteil
Ersatzteillager
Ersatzteilmedizin
Ersatzteilspender