Erschießungskommando

WorttrennungEr-schie-ßungs-kom-man-do
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für eine Hinrichtung durch Erschießen zusammengestelltes Kommando

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hinrichtung Kugel Nachmittag Salve Wehrmacht befehligen enden entgehen ermorden exekutieren hinrichten vollstrecken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erschießungskommando‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es werde nicht mehr lange dauern, das Erschießungskommando sei schon unterwegs.
Die Welt, 31.07.2004
Von Rechts wegen müßte ich mich darauf gefaßt machen, vor ein Erschießungskommando gestellt zu werden.
Bild, 19.10.1998
Dieses Paar endete bei der rumänischen Wende vor einem Erschießungskommando.
Süddeutsche Zeitung, 04.02.1997
Unmittelbar über dem Erschießungskommando massiert sich eine Gruppe von Figuren, die Hinrichtung mit Entsetzen verfolgend.
Germer, Stefan: Le Répertoire des Souvenirs. In: Germer, Stefan u. Fath, Manfred (Hgg.), Edouard Manet, Augenblicke der Geschichte, (Katalog zur Ausstellung in der Städtischen Kunsthalle Mannheim vom 18. Oktober 1992 bis 17. Januar 1993) München: Prestel 1992, S. 41
Welcher Richter könnte ernstlich glauben oder auch nur wünschen, eine Glaubenshaltung, die selbst vor SS-Schlägern und Erschießungskommandos nicht schwankend wurde, durch Gefängnisstrafen zu brechen?
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 - 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 141
Zitationshilfe
„Erschießungskommando“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erschießungskommando>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erschießung
erschießen
erschieben
Erscheinungszustand
Erscheinungswelt
erschimmern
erschlaffen
Erschlaffung
erschlagen
Erschlagung