Erststudium, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Erststudiums · Nominativ Plural: Erststudien
Worttrennung Erst-stu-di-um
Wortzerlegung erste Studium

Typische Verbindungen zu ›Erststudium‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erststudium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Erststudium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie lange darf jemand auf ein achtsemestriges Erststudium höchstens warten? [Die Zeit, 03.10.2011, Nr. 40]
Dann werden über Nacht viele Länder für ein kostenpflichtiges Erststudium stimmen. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.2004]
Dieser verfehle das Ziel, den gebührenfreien Abschluss des Erststudiums zu ermöglichen. [Süddeutsche Zeitung, 26.02.2002]
Da der Bachelor ein "berufsbefähigender Abschluß" sei, ende mit ihm das Erststudium. [Süddeutsche Zeitung, 29.01.1999]
Nur dort ist auch das Erststudium aus der Ferne möglich. [Der Tagesspiegel, 18.07.2004]
Zitationshilfe
„Erststudium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erststudium>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erststimme
Erstsprache
Erstsendung
Erstsemester
Erstschlag
Ersttagsbrief
Ersttagsbriefumschlag
Ersttagsstempel
Ersttäter
Erstunterzeichner