Erstwähler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungErst-wäh-ler (computergeneriert)
Wortzerlegungerst-Wähler
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der aufgrund seines Alters zum ersten Mal wählen darf

Typische Verbindungen
computergeneriert

Nichtwähler ansprechen jugendlich männlich wählen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Erstwähler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er solle sich in erster Linie auf die Erstwähler konzentrieren, hat man ihm gesagt.
Die Zeit, 12.05.2013, Nr. 19
Selbst die Erstwähler von 1933 sind jetzt mehr als neunzig Jahre alt.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.2003
Und daß ich das zusammen mit anderen Erstwählern tun kann, darüber freue ich mich auch.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 1050
Ob es sich hauptsächlich um Erstwähler handelt, können die Studenten nicht nachprüfen.
Der Tagesspiegel, 02.09.2002
Vier Erstwähler erzählen, warum sie gestern ihre Stimme abgegeben haben.
Bild, 24.09.2001
Zitationshilfe
„Erstwähler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erstwähler>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Erstwagen
Erstverstorbene
Erstversorgung
erstversorgen
Erstversion
Erstzugriff
Erstzulassung
Ersuchen
Ertag
ertanzen