Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ertragslage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ertragslage · Nominativ Plural: Ertragslagen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ɛɐ̯ˈtʀaːkslaːgə]
Worttrennung Er-trags-la-ge
Wortzerlegung Ertrag Lage
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Wirtschaft durch die Höhe des (möglichen) Gewinns gekennzeichnete wirtschaftliche Situation eines Unternehmens oder einer Branche; Gewinn‍(höhe) eines Unternehmens
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine verbesserte, gute, zufriedenstellende, stabile, verschlechterte, schwache, schlechte, angespannte Ertragslage
als Aktiv-/Passivsubjekt: die Ertragslage verbessert, stabilisiert, verschlechtert sich
als Genitivattribut: die Entwicklung der Ertragslage
mit Prädikativ: die Ertragslage ist gut, zufriedenstellend, befriedigend, unbefriedigend, schlecht
als Akkusativobjekt: die Ertragslage belasten
in Präpositionalgruppe/-objekt: sich auf die Ertragslage auswirken; von der Ertragslage abhängen; auf die Ertragslage drücken; mit einer [guten, verbesserten o. ä.] Ertragslage rechnen
in Koordination: Ertragslage und Finanzierungsverhältnisse, Wettbewerbsfähigkeit, Umsatz
mit Genitivattribut: die Ertragslage des Betriebs, Konzerns, Unternehmens, der Bank, Firma, der Branche
Beispiele:
Der Gewinn betrug 1999 rund 150 Millionen DM; die Ertragslage für 2000 hat das Unternehmen noch nicht mitgeteilt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.02.2001]
Nur 44 % der befragten Unternehmen sahen in den vergangenen Jahren eine Verbesserung der Ertragslage. [Neue Zürcher Zeitung, 04.10.2017]
Aufgrund der schlechten Ertragslage gilt die Fluglinie seit Längerem als Übernahmekandidat. [Die Zeit, 03.11.2011]
Die weltweit ansteigenden Rohstoffpreise sowie die steigende Inlandsnachfrage sollten sich somit positiv auf die Ertragslagen der größten russischen Unternehmen auswirken. [Der Standard, 29.05.2008]
Die Aussicht auf steigende Gewinne wird aus der guten Ertragslage des Elektrizitätsbereiches [des Konzerns] abgeleitet, der sich zu 65 Prozent auf Kernenergie stützen kann. [Die Zeit, 02.08.1985]
allgemeinerEs ist ein Rekord‑Haushalt mit einem Gesamtvolumen von rund 54,4 Millionen Euro. Die Gemeinde blickt auf die höchste Ertragslage und den höchsten Rücklagenbestand, zugleich auf die geringste Verschuldung, die es jemals gab. [Münchner Merkur, 17.02.2022]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Ertragslage‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ertragslage‹.

Zitationshilfe
„Ertragslage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ertragslage>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ertragskraft
Ertragsklasse
Ertragshöhe
Ertragserwartung
Ertragsentwicklung
Ertragsmenge
Ertragsminderung
Ertragsniveau
Ertragsperle
Ertragspotential