Erwärmung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Erwärmung · Nominativ Plural: Erwärmungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungEr-wär-mung (computergeneriert)
Wortzerlegungerwärmen-ung
Wortbildung mit ›Erwärmung‹ als Letztglied: ↗Eigenerwärmung · ↗Erderwärmung · ↗Klimaerwärmung
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von erwärmen (Lesart 1)
Beispiel:
die Erwärmung der Luft, des Wassers

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufheizung · Erwärmung · ↗Heizung
Unterbegriffe
  • dielektrische Erwärmung · kapazitive Erwärmung
Assoziationen
Zitationshilfe
„Erwärmung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erwärmung>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erwärmen
erwandern
erwahren
Erwähnung
erwähntermaßen
erwartbar
erwarten
Erwartung
Erwartungsangst
Erwartungsbildung