Erzählerkommentar, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Erzählerkommentars · Nominativ Plural: Erzählerkommentare
WorttrennungEr-zäh-ler-kom-men-tar

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht nur gibt es bei ihm keinen klassischen Erzähler und keine Erzählerkommentare, er demontiert auch alle nur irgend entbehrlichen Teile der herkömmlichen Erzählmaschinerie.
Süddeutsche Zeitung, 12.11.1997
Und tatsächlich gelingen Groth die meditativen Naturbeschreibungen Prousts weit weniger gut als die psychologisch-reflektierten Erzählerkommentare.
Die Welt, 30.08.2003
Und ob die Erzählerkommentare von Gloria Brilowska und Karl-Phillip Liebehenz bewusst oder zufällig amateurhaft wirken, bleibt ungewiss.
Die Welt, 05.12.2003
Zitationshilfe
„Erzählerkommentar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Erzählerkommentar>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
erzählerisch
Erzählerin
Erzählergabe
Erzählerfigur
Erzähler
Erzählerkunst
Erzählertalent
Erzählerton
Erzählfigur
Erzählfluss