Eschatologie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Eschatologie · Nominativ Plural: Eschatologien
Aussprache
WorttrennungEs-cha-to-lo-gie (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Eschatologie‹ als Grundform: ↗eschatologisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Religion Lehre von den letzten Dingen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Eschatologie f. in der Theologie ‘Lehre von den letzten Dingen, vom Weltende und vom Anbruch einer neuen Welt’, gelehrte Zusammensetzung des 19. Jhs. aus griech. tá éschata (τὰ ἔσχατα) ‘die letzten Dinge’, zu griech. éschatos (ἔσχατος) ‘der äußerste, letzte’, und dem für ‘Lehre, Wissenschaft’ üblichen Grundwort ↗-logie (s. d.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Eschatologie · die Lehre von den Hoffnungen auf Vollendung
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ethik Gemeinde abendländisch apokalyptisch biblisch christlich futurisch jüdisch konsequent präsentisch revolutionär säkularisiert transzendental

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eschatologie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viel hängt für die S. davon ab, wie die biblische Eschatologie systematisch aufgenommen wird.
Schweitzer, W.: Sozialethik. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 40365
Die "Erziehung des Menschengeschlechts" erschien ihm als Dokument fragwürdiger Eschatologie.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.2002
An die Stelle der metaphysischen Eschatologie tritt die transzendentale Eschatologie.
Taubes, Jacob: Abendländische Eschatologie, München: Matthes und Seitz, 1991 [1947], S. 131
So wirkt gerade die Eschatologie erst recht asketisch und sehr viel mehr asketisch als die Reichshoffnung.
Troeltsch, Ernst: Die Soziallehren der christlichen Kirchen und Gruppen, Tübingen: Mohr 1912, S. 103
Sie entwickelten eine explosive Mischung aus diesseitiger Eschatologie und jenseitiger Realitätsverweigerung.
Die Welt, 25.02.2004
Zitationshilfe
„Eschatologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eschatologie>, abgerufen am 18.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Esch
Escalopes
es-Moll
Es-Dur
es
eschatologisch
Esche
eschen
Eschenbaum
Eschenholz