Eskortierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEs-kor-tie-rung
Wortzerlegungeskortieren-ung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch den besagten Teil des Wagens kommt keiner mehr ohne Tuchfühlung oder ohne besondere verbale Eskortierung.
Süddeutsche Zeitung, 13.08.1994
Diese Patrouillenschiffe hätten nichts mit der Eskortierung von Geleitzügen zu tun.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]
Die Eskortierung solle die Fahrzeuglenker schützen und gleichzeitig Gewalttäter abschrecken.
Die Welt, 10.05.2004
Wenn dies stimmt, hätte die Eskortierung durch einen Schlepper, wie sie etwa im Hafen von Valdez vorgeschrieben ist, den Unfall verhindert.
Der Tagesspiegel, 03.04.2001
London (AFP) Nach der Eskortierung eines pakistanischen Passagierflugzeugs nach London sind an Bord der Maschine zwei Männer festgenommen worden.
Die Zeit, 24.05.2013 (online)
Zitationshilfe
„Eskortierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eskortierung>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eskortieren
Eskorte
Eskorialschaf
eskomptieren
Eskompte
Esmeralda
Esoterik
Esoteriker
esoterisch
Espada