Essensrest, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Essensrest(e)s · Nominativ Plural: Essensreste
Worttrennung Es-sens-rest

Typische Verbindungen zu ›Essensrest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Essensrest‹.

Verwendungsbeispiele für ›Essensrest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Inzwischen haben die Hunde die Essensreste von den Tellern der Crew geschleckt.
Die Zeit, 14.04.2008, Nr. 15
Wenn ich nichts verdient habe, dann habe ich nach Essensresten gesucht.
Der Tagesspiegel, 06.12.2003
Offenbar waren die Essensreste der letzten Wochen gerade im Begriff, sich selbst zu kompostieren.
Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 79
Ihr Peiniger gab ihr nur alle zwei Tage von seinen Essensresten.
Bild, 09.02.1998
Sie lachte und kratzte ein paar Essensreste vom Teller und stellte den Teller in die Spülmaschine.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 253
Zitationshilfe
„Essensrest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Essensrest>, abgerufen am 28.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Essenspause
Essensmarke
Essensgeruch
Essensfolge
Essensentzug
Essenszeit
Essentia
Essential
Essentialien
Essentialismus