Estrich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Estrichs · Nominativ Plural: Estriche
Aussprache
WorttrennungEst-rich (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Estrich‹ als Erstglied: ↗Estrichleger  ·  mit ›Estrich‹ als Letztglied: ↗Gipsestrich · ↗Lehmestrich · ↗Steinholzestrich · ↗Zementestrich
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
fugenloser Fußboden, der durch Auftragen einer breiigen Masse, die später erhärtet, hergestellt wird
Beispiele:
den Estrich legen
den Estrich kehren, scheuern
ein schalldämpfender, wärmedämmender, schwimmender Estrich
ein Estrich aus Gips, Zement
Neuer Lehm wird ... geholt und ein Estrich gewalzt, auf dem man tanzen könnte [Suderm.6,120]
2.
schweizerisch Raum unter dem Dach, Boden
Beispiele:
den Estrich entrümpeln
Im übrigen ist es ein großer ... Raum, etwas wie ein Estrich [FrischStiller473]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Estrich m. ‘(Stein)fußboden’, ahd. astrī̌h, estrī̌h (9. Jh.), mhd. esterī̌ch, estrich, mnd. est(e)rik, mnl. estric, nl. estrik, als Wort des Steinhausbaus entlehnt aus gleichbed. vlat. *astracum, *astracus, *astricum, *astricus (vgl. mlat. astracus, astricus). Bei Entlehnungen aus Formen mit -ac- wäre nach dem Vorbild der einheimischen Suffixe -ik, -i(c)h das a der lat. Endung durch Umlaut bewirkendes i ersetzt worden. Ausgangspunkt ist letztlich (vgl. dazu FEW 7, 441) griech. óstrakon (ὄστρακον) ‘Tonziegel, Scherbe’, da mit Ziegeln und Scherben gepflastert wurde.

Thesaurus

Architektur
Synonymgruppe
Dachboden · ↗Dachkammer · ↗Dachstube  ●  ↗Balken  ugs., westfälisch · ↗Boden  ugs., niederrheinisch, ostdeutsch, norddeutsch · ↗Bühne  ugs., schwäbisch, badisch · Estrich  ugs., schweiz. · ↗Speicher  ugs. · ↗Söller  ugs., veraltet, niederrheinisch · ↗Unterdach  ugs., südtirolerisch, walliserisch
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Heim  ●  ↗Haus  Hauptform · ↗Behausung  ugs. · ↗Bude  ugs. · ↗Hütte  ugs.
  • Dachgeschossausbau  ●  Dachbodenausbau  österr.
Synonymgruppe
Estrich  ●  Unterlagsboden  schweiz.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Belag Beton Bodenbelag Fliese Fußboden Herstellung Putz aufbringen blank gießen glätten nackt schwimmend verlegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Estrich‹.

Zitationshilfe
„Estrich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Estrich>, abgerufen am 20.09.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Estremaduragarn
Estrangelo
Estragonessig
Estragon
Estradenprogramm
Estrichgips
Estrichleger
Eszett
et alii
et cetera