Etagenbett, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Etagenbett(e)s · Nominativ Plural: Etagenbetten
Aussprache [eˈtaːʒənˌbɛt]
Worttrennung Eta-gen-bett
Wortzerlegung EtageBett
Duden GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Etagenbetten
Etagenbetten
Bettgestell, bei dem zwei Betten fest übereinander angebracht sind
Synonym zu Stockbett
Beispiele:
Die kleine Hütte besteht aus einem Vorraum, in dem Gasherd und Equipment wie Säge, Angeln, Erste‑Hilfe‑Kasten untergebracht sind, und einem Hauptraum mit zwei Etagenbetten. [Welt am Sonntag, 19.05.2019]
Die Mehrbettzimmer für vier, sechs und acht Personen sind mit Etagenbetten, abschließbaren Schränken, Dusche und WC ausgestattet. [Die Welt, 03.12.2016]
Zur Ausstattung des Etagenbettes gehören zwei hochwertige Roll‑Lattenroste mit 17 überwölbten Federleisten, die aus laminiertem Birkenholz gefertigt sind. [TÜV-geprüftes Kinder-Etagenbett aus Buche und MDF, 24.04.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Vier Kabinen, davon zwei mit einem breiten Doppelbett und eine mit einem Etagenbett für Kinder, bieten [an Bord der Jacht] Platz für acht Personen. [Welt am Sonntag, 13.11.2011]
Wie früher finden Pilger in fast jedem Dorf ein Dach über dem Kopf, ein einfaches Etagenbett und eine Waschmöglichkeit. [Bild, 21.09.2001]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Etagenbett · ↗Stockbett
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Etagenbett‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Etagenbett‹.

Zitationshilfe
„Etagenbett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Etagenbett>, abgerufen am 12.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Etage
Etablissement
Etablierung
etablieren
Eta
etagenförmig
Etagenfrau
Etagengeschäft
Etagenhaus
Etagenheizung