Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Etesien

Worttrennung Ete-si-en (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von Mai bis Oktober regelmäßig wehende, trockene Nord(west)winde im östlichen Mittelmeer

Verwendungsbeispiele für ›Etesien‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei diesen Temperaturen sind die von April bis Oktober wehenden Etesien sehr angenehm. [Die Zeit, 31.03.1967, Nr. 13]
Von April bis Oktober weht auf der Insel ein warmer, trockener Nordwest‑Wind, der Etesien. [Die Zeit, 18.06.1976, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Etesien“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Etesien>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eternit
Etazismus
Etatstärke
Etatrede
Etatposten
Etgrön
Ethan
Ethanograf
Ethanograph
Ethanol