Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ether

Wortbildung  mit ›Ether‹ als Erstglied: etherisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie Verbindung, bei der zwei Kohlenwasserstoffreste über ein Sauerstoffatom miteinander verbunden sind

Verwendungsbeispiele für ›Ether‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die höchsten Konzentrationen erreicht der Ether in den heute saubersten Benzin‑Sorten. [Süddeutsche Zeitung, 25.05.1999]
Und in Ether haben Jon King, unser Sänger, und ich abwechselnd gesungen. [Die Zeit, 13.09.2010, Nr. 37]
Veräußert werden konnte bisher allerdings nur die Einheit Cellulose Ether für 370 Millionen Franken. [Süddeutsche Zeitung, 25.02.2004]
Die Urversionen seiner Songs zum neuen Album "Ether" entstanden supermodern auf einem Laptop. [Süddeutsche Zeitung, 02.05.2002]
Wie schon auf "Khmer" klingt auch die des Nachfolge‑Albums "Solid Ether" düster, nach Regen, viel norwegischem Regen. [Der Tagesspiegel, 11.11.2000]
Zitationshilfe
„Ether“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ether>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ethanol
Ethanograph
Ethanograf
Ethan
Etgrön
Ethernet
Ethik
Ethiker
Ethikkommission
Ethikotheologie