Ethnizität, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEth-ni-zi-tät (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Ethnie · Ethnizität · ↗Volk · ↗Volksgruppe · ethnische Gruppe  ●  ↗Stamm  derb
Unterbegriffe
  • Meglenische Walachen · Meglenorumänen
  • Istrorumänen  ●  Tschitschen  veraltet
  • Blahoi · Olah · Ulah · Valachos · Valx · Vlachen · Vlachos · Vlasi · Walachen · Wallachen · Wallachians · Wlachen · Wlachi
  • Lateinamerikaner  männl. · ↗Latino  männl.
  • Dorer · Dorier
  • Deutschrusse · Russlanddeutscher
  • Mon · Talaing
  • Hmong · Miao
  • Kinh · Vietnamesen
  • Khoekhoen · Khoi · Khoikhoi  ●  Hottentotten  abwertend
  • Chagos-Insulaner · Chagossianer · Chagossier · Sagosien
  • Mähren · Mährer
  • Amoriter · Amurriter
  • Sarmaten · Sauromaten
  • Diné · Navaho · Navajo
  • Krimtataren · Krimtürken
  • Maurowalachen · Maurowlachen · Mavrowlachen · Morlaken  ●  Morlacchi  ital.
  • Aromunen · Mazedoromanen · Mazedorumänen
  • Ranen · Rujanen
  • Elbslawen · Slawen  ●  Venedi  lat. · Wenden  veraltet
  • Wes · ↗Wesen · Wessen
  • Suawen · Sueben · Sueven · Sweben
  • Salfranken · ↗Salier · Westfranken · salische Franken
  • Moldauer · Moldawier
  • Arawak · Arawaken · Aruak
  • Schlese · Schlesier
  • Karaim · Karaiten · ↗Karäer · Karäim
  • bulgarische Thraker · thrakische Bulgaren
  • Khmer
  • Kimmerer · Kimmerier
  • Balkan-Ägypter · Kosovo-Ägypter
  • Nuristani  ●  Kafiren  veraltet · Nuristaner  veraltet
  • Deutsche  ●  Germanen  historisch · Teutonen  ironisch · Kartoffeln  ugs., scherzhaft · Krauts  ugs., engl.
  • Liven · Livonen · Livonier
  • makedonische Bulgaren · mazedonische Bulgaren
  • Memeler · Memelländer
  • Gitano (span.) · Roma (Plur.) · Sinti und Roma (dt., Plur.)  ●  Gypsy  engl. · Tatern  norddeutsch · Zigan  veraltet · ↗Zigeuner  abwertend
  • Kanaaniter · Kanaanäer
  • Lipka-Tataren · litauische Tataren · polnische Tataren · weißrussische Tataren
  • Lesgier · Lesginen  ●  Küriner  veraltet
  • Luoravetlanen · Tschuktschen
  • Finno-Ugrier · finno-ugrisches Volk · finnougrisches Volk
  • Araber  ●  ↗Orientale  veraltet
  • Estlandschweden · Küstenschweden
  • Afrikaaner · Buren  ●  Weißafrikaner  veraltet · Kapholländer  ugs., veraltet
  • Indoeuropäer · ↗Indogermane
  • Tscherkessen · Zirkassier
  • Chasaren · Khasaren
  • Mandschu · Mandschuren

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Problem der Ethnizität darf grundsätzlich nicht biologisch, sondern nur kulturell verstanden werden.
Süddeutsche Zeitung, 17.03.2003
Ethnizität und Religion sind hier nicht zu unterscheiden, nationale Symbole sind gleichzeitig religiöse Symbole.
Süddeutsche Zeitung, 10.05.2000
Das größte Problem heißt hier nicht mehr Ethnizität, sondern Elektrizität.
Die Zeit, 26.11.2007, Nr. 48
Experten redeten davon, daß Geschichte, Tradition, Religion und Ethnizität die Demokratie im Keim ersticken würden.
Die Welt, 21.10.2005
Das JMB bietet eine Gelegenheit, die deutschen Ideen von Nationalität, Ethnizität, Religion und Multikulturalität neu zu definieren.
Der Tagesspiegel, 06.09.2001
Zitationshilfe
„Ethnizität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ethnizität>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ethnisierung
ethnisch
Ethnikon
Ethnie
Ethnarch
ethno-
Ethnogenese
Ethnograf
Ethnografie
ethnografisch