Eulenschrei, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEu-len-schrei (computergeneriert)
WortzerlegungEule1Schrei

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine ganze kalte Nacht lang mußte der Tropf eingesperrt in einem Hinterhof verbringen und ahmte vergeblich den verabredeten Eulenschrei nach.
Die Zeit, 21.10.1960, Nr. 43
Die Nasa hatte mit Plastikeulen, Signalhörnern und Eulenschreien vom Band versucht, die Spechte zu vertreiben.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.1995
Wenn Lwow, der grämliche Arzt (Ignaz Kirchner), Iwanows Haus ein „Eulennest“ nennt, springt Sarah sogleich auf, hüpft, macht den Eulenschrei.
Die Zeit, 15.06.1990, Nr. 25
Zitationshilfe
„Eulenschrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eulenschrei>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eulenruf
Eulennest
eulenhaft
Eulenflucht
eulenäugig
Eulenspiegel
Eulenspiegelei
eulenspiegelhaft
Eulenvogel
Eulogie