Eurokrat, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEu-ro-krat
Wortzerlegungeuro--krat
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Politik Politiker, der den Interessen der Europäischen Gemeinschaft (besonders gegenüber den USA) Vorrang einräumt

Typische Verbindungen zu ›Eurokrat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Brüsseler Diplomat Lobbyist Regelungswut regelungswütig vielgescholten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eurokrat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Eurokrat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da sage noch einer, die Arbeit der Eurokraten sei langweilig.
Die Zeit, 11.03.2002, Nr. 10
Und obwohl der Saal voll dieser Eurokraten ist, sie gehen mit.
Die Welt, 12.05.2000
Es ist erstaunlich, wie wenig die Eurokraten bisher tun, um sich dieser gemeinsamen Sprache zu versichern.
Der Tagesspiegel, 03.12.1998
Kritik übte der deutsche Finanzminister auch an den Ausgabeprioritäten der Eurokraten.
Süddeutsche Zeitung, 03.04.2004
Die bürgerliche Opposition griff die "supranationale Macht politisch unverantwortlicher Eurokraten" und den französischen Kommissionspräsidenten persönlich an.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1991]
Zitationshilfe
„Eurokrat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eurokrat>, abgerufen am 24.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eurokorps
Eurokonzern
eurokommunistisch
Eurokommunismus
Eurogebiet
Eurokurs
Euroland
Euromarkt
Euromünze
Euronorm