Europakarte, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Europakarte · Nominativ Plural: Europakarten
Worttrennung Eu-ro-pa-kar-te
Wortzerlegung EuropaKarte
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Landkarte von Europa
Beispiele:
An der Wand hing eine riesige Europakarte, voll gesteckt mit vielen kleinen bunten Nadeln. [Die Zeit, 31.10.2011, Nr. 44]
Die verfügbaren Flugstrecken werden […] in einer interaktiven Europakarte angezeigt, wobei man die entsprechenden Linien mit einem einfachen Klick anwählen und sich weitergehend informieren kann. [Gutscheinknirps.de, 29.11.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
übertragenDie römische Zeitung »La Repubblica« geht ebenfalls noch einmal auf den gescheiterten EU‑Gipfel ein: Die politische Europakarte scheint sich plötzlich verändert zu haben. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.06.2005]
Den höchsten Zuschlag [bei einer Auktion] erzielte Friedrich Zisska bei drei alten Weltkarten. […] Eine Europakarte, die in Paris 1698 gedruckt war, schaffte es von 8000 auf 24.000 Mark. [Die Welt, 01.09.2001]
Der westlichste Punkt der EU findet sich allerdings auf keiner Europakarte. Die französische Gemeinde St. Martin liegt in der Karibik. [Frankfurter Rundschau, 10.07.1998]
Monaco ist mit 1,57 Quadratkilometer Größe nur ein winziges Pünktchen auf der Europakarte. [Der Spiegel, 31.01.1948, Nr. 5]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Europakarte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Europakarte‹.

Zitationshilfe
„Europakarte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Europakarte>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Europäisierung
europäisieren
europäisch
Europageschäft
Europagedanke
Europalette
Europaliga
Europameister
Europameisterin
Europameisterschaft