Europarat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Europarat(e)s · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [ɔɪ̯ˈʀoːpaˌʀaːt]
Worttrennung Eu-ro-pa-rat
Wortzerlegung EuropaRat
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

aus Vertretern verschiedener, vor allem europäischer Staaten, bestehende internationale Organisation (4), die sich unter anderem für europäische Zusammenarbeit, Demokratie und Menschenrechte einsetzt
Kollokationen:
als Genitivattribut: die Versammlung, Mitgliedsländer des Europarates
Beispiele:
Der Europarat mit Sitz in Straßburg wacht über die Einhaltung der Menschenrechte in seinen 47 Mitgliedstaaten. Seine Entwicklungsbank wird von 41 der Staaten finanziert, darunter Deutschland. Sie wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet, um Flüchtlingsprojekte zu finanzieren. Heute unterstützt sie unter anderem mit Darlehen nachhaltiges Wachstum, die Integration von Flüchtlingen und Projekte zum Klimaschutz. [Süddeutsche Zeitung, 20.12.2018]
Der im Mai 1949 gegründete Europarat ist ein Forum für grundsätzliche europapolitische Debatten und – anders als etwa der Europäische Rat oder der Rat der Europäischen Union – kein EU‑Organ. Ihm gehören 47 Mitgliedstaaten an, darunter Deutschland, Großbritannien, Frankreich und die Türkei sowie seit 2001 auch Armenien und Aserbaidschan. In die 318‑köpfige Parlamentarische Versammlung des Europarats entsendet Deutschland 18 Vertreter. [Die Welt, 24.04.2018]
Im Europarat hat die Parlamentarische Versammlung die vor zehn Monaten gegen die russischen Abgeordneten verhängten Sanktionen vorerst bestätigt. Die Strafen – unter anderem der Entzug des Stimmrechts – wurden am Mittwochabend nach langen und kontroversen Debatten zunächst bis zur nächsten Plenartagung am 20. April verlängert. Die russische Delegation kündigte an, sie werde sich aus Protest bis Ende des Jahres aus den Gremien zurückziehen. [Der Standard, 29.01.2015]
Der Europarat hat die Aufgabe, in seinen 47 Mitgliedstaaten die Demokratie zu stärken und die Menschenrechte und die Rechtsstaatlichkeit zu schützen. [Die Zeit, 05.05.2014 (online)]
Verhängt und vollstreckt werde sie [die Todesstrafe] nur noch in Weißrussland, das dem Europarat nicht angehöre. Mehrere Redner kritisierten, dass es in den USA und Japan – zwei Länder mit Beobachterstatus beim Europarat – noch Hinrichtungen gebe. [Der Standard, 15.11.2007]

Typische Verbindungen zu ›Europarat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anti-Folter-Komitee Antifolter-Komitee Antifolterkomitee Beitritt Bioethik-Konvention Biomedizin Delegation Filmfonds Generalsekretär Generalsekretärin Konsultativversammlung Konvention Menschenrechtsbeauftragte Menschenrechtskommissar Menschenrechtskommission Menschenrechtskonvention Ministerausschuß Ministerkomitee Mitgliedschaft Mitgliedsland Mitgliedsländer Mitgliedsstaat Mitgliedstaat OSZE Parlamentarier-Versammlung Statut Versammlung Vollmitglied Wahlbeobachter Übereinkommen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Europarat‹.

Zitationshilfe
„Europarat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Europarat>, abgerufen am 28.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Europapolitiker
Europapolitik
Europapokalspiel
Europapokalsieger
Europapokal
Europarecht
Europareise
Europareisende
Europarekord
Europarekordhalter