Europawahl, die

Alternative Schreibung Europa-Wahl
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Europawahl · Nominativ Plural: Europawahlen
Worttrennung Eu-ro-pa-wahl · Eu-ro-pa-Wahl
Wortzerlegung  Europa Wahl
Rechtschreibregeln § 45 (1)
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die anstehende, bevorstehende, verlorene Europawahl
als Akkusativobjekt: die Europawahl gewinnen, verlieren, vorbereiten
als Genitivattribut: der Ausgang, Sieger, Tag, das Ergebnis, Endergebnis, Wahlergebnis der Europawahl
in Präpositionalgruppe/-objekt: das Abschneiden, Debakel, Desaster, die Niederlage, Wahlbeteiligung bei der Europawahl; Kandidatenliste, Spitzenkandidat(in), Wahlkampf für die Europawahl
Beispiele:
Der Erfolg der europakritischen Parteien bei der jüngsten Europawahl ist ein Indiz dafür, dass sich viele Bürger von Brüssel gegängelt fühlen. [Der Spiegel, 25.08.2014]
Trotz aller Warnungen wird der Wegfall der [5%-]Hürde bei der Europawahl nach Ansicht des Forschungsinstituts infratest dimap kaum Einfluss auf das Verhalten der Wähler haben. [Der Spiegel, 26.02.2014 (online)]
Den Liberalen stehen […] in den kommenden Monaten vor der Europa-Wahl Diskussionen über ihren künftigen Kurs in der Europapolitik bevor. [Die Zeit, 06.12.2013]
Insgesamt fiel die Wahlbeteiligung zu den Europawahlen im Bundesgebiet offenbar deutlich geringer aus als vor vier Jahren. [die tageszeitung, 13.06.1994]
Wohl noch in diesem Monat wird das Kabinett die Gesetzesvorlagen zur Europawahl verabschieden – für die Wahl jener 80 Abgeordneten, die nach der für den Frühsommer 1978 in Aussicht genommenen Wahl die Bürger der Bundesrepublik im Europa‑Parlament vertreten. [Die Zeit, 25.03.1977]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Europawahl‹, ›Europa-Wahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AbschneidenBeispielsätze anzeigen BundeslisteBeispielsätze anzeigen BürgerschaftswahlBeispielsätze anzeigen CDU-SpitzenkandidatBeispielsätze anzeigen DVUBeispielsätze anzeigen DebakelBeispielsätze anzeigen Drei-Prozent-HürdeBeispielsätze anzeigen FDP-SpitzenkandidatinBeispielsätze anzeigen Fünf-Prozent-HürdeBeispielsätze anzeigen Fünf-Prozent-KlauselBeispielsätze anzeigen JuniBeispielsätze anzeigen KandidatenlisteBeispielsätze anzeigen KommunalwahlBeispielsätze anzeigen LandtagswahlBeispielsätze anzeigen ListenplatzBeispielsätze anzeigen RegionalwahlBeispielsätze anzeigen SPD-SpitzenkandidatBeispielsätze anzeigen SchlappeBeispielsätze anzeigen SpitzenkandidatBeispielsätze anzeigen SpitzenkandidatinBeispielsätze anzeigen SpitzenkandidaturBeispielsätze anzeigen StimmungstestBeispielsätze anzeigen TestwahlBeispielsätze anzeigen VolksabstimmungBeispielsätze anzeigen WahlbeteiligungBeispielsätze anzeigen anstehendBeispielsätze anzeigen bevorstehendBeispielsätze anzeigen kandidierenBeispielsätze anzeigen nominierenBeispielsätze anzeigen stattfindendBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Europawahl‹.

Zitationshilfe
„Europawahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Europawahl>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Europatournee
Europastraße
Europarekordhalter
Europarekord
Europareisende
europaweit
Europazentrale
europid
Europide
Europium