Examinand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Examinanden · Nominativ Plural: Examinanden
Aussprache
WorttrennungEx-ami-nand · Exa-mi-nand (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1967

Bedeutung

Prüfling

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei ist der psychische Druck, unter dem Examinanden stehen, meist selbst verursacht.
Süddeutsche Zeitung, 10.11.1998
Hier will Frau Geheimrat Lindemann den Studierenden, den Examinanden, im Sommer eine Ruhestätte einrichten.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 15.03.1924
Zitationshilfe
„Examinand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Examinand>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Examensvorbereitung
Examenstag
Examensnote
Examensklippe
Examenskandidat
Examinator
examinieren
Exanthem
Exaration
Exarch