Exilheimat, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Exil-hei-mat
Wortzerlegung ExilHeimat
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Heimat, die jmd. im Exil gefunden hat

Verwendungsbeispiele für ›Exilheimat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da nun in den letzten Monaten auch in Damaskus der Friedenswind weht, verlieren sie ihre wichtigste Exilheimat.
Die Welt, 02.10.1999
Die wirtschaftliche Talfahrt und die hohe Inflationsrate in Südafrika haben nämlich die Barrücklagen der Ex-Rhodesier erheblich schrumpfen lassen: Ihre Exilheimat avanciert für sie zum Alptraum.
Die Zeit, 15.02.1988, Nr. 07
Zitationshilfe
„Exilheimat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Exilheimat>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Exilforschung
Exilantin
Exilant
exil-
Exil
exilieren
exiliert
Exilierte
Exilierung
exilisch