Existenzberechtigung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungExis-tenz-be-rech-ti-gung
WortzerlegungExistenzBerechtigung
eWDG, 1967

Bedeutung

Berechtigung des Vorhandenseins
Beispiele:
jmd., etw. hat (keine) Existenzberechtigung
Hier aber hatten sie [die moralischen Prätensionen] doch Existenzberechtigung [ZechRimbaud97]

Thesaurus

Synonymgruppe
Daseinsberechtigung · Existenzberechtigung · ↗Legitimation  ●  Raison d'être  geh., franz.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anerkennung Beweis Bundeswehr Nachweis Nato Zweifel ableiten absprechen anerkennen anzweifeln bestreiten beweisen bezeihen bezweifeln eigentlich entziehen gewiss herleiten hinterfragen nachweisen schöpfen untermauern unterstreichen verlieren verneinen verspielen verwirken zugestehen zweifeln überprüfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Existenzberechtigung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Idee einer multipolaren Welt habe ihre Existenzberechtigung, und es sei beunruhigend, daß es nach dem Willen der amerikanischen Partner nur einen Pol geben solle.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]
Oder gibt es da noch eine andere Existenzberechtigung als der Kampf gegen Diskriminierungen?
Der Tagesspiegel, 04.07.1997
Es gilt, die Existenzberechtigung Deutschlands noch einmal vor der ganzen Welt zu beweisen.
Wilhelm II. (Kaiser des Deutschen Reiches): Feldgottesdienst in Polen. In: Johann, Ernst (Hg.), Reden des Kaisers, München: Deutscher Taschenbuch-Verl. 1966 [05.03.1915], S. 119
Jedenfalls haben Blätter wie der »Residenzbote« dieselbe Existenzberechtigung, wie alle anderen positiven Zeitungen.
Friedländer, Hugo: Die Oldenburgischen Spielerprozeße. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 22432
Dies Pflichtbewußtsein miterzogen und gestärkt zu haben, gibt dem - rein menschlich betrachtet verabscheuungswürdigen - Militarismus seine Existenzberechtigung.
Brief von Johannes Haas vom April 1915. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1915], S. 151
Zitationshilfe
„Existenzberechtigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Existenzberechtigung>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
existenzberechtigt
Existenzbedrohung
existenzbedrohend
Existenzbedingung
Existenzbasis
Existenzbeweis
existenzerhaltend
existenzfähig
Existenzfähigkeit
Existenzform