Existenzgrundlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungExis-tenz-grund-la-ge (computergeneriert)
WortzerlegungExistenzGrundlage
eWDG, 1967

Bedeutung

Grundlage für die wirtschaftliche Sicherheit
Beispiele:
eine gesicherte, schmale Existenzgrundlage
weil ich hoffte ... etwas Geld zu verdienen und mir dort eine gewisse Existenzgrundlage zu sichern [PutlitzUnterwegs300]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bauer Bedrohung DDR Fischer Fremdenverkehr Landwirtschaft Sicherung Stadtstaat Verlust Vernichtung Zerstörung ausreichend bangen bedrohen berauben berühren bilden bisherig entziehen gefährden gesichert materiell rauben sichern untergraben verlieren vernichten wesentlich wirtschaftlich zerstören

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Existenzgrundlage‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man das nicht macht, verhungern die Kühe, und wenn die Kühe verhungern, ist die Existenzgrundlage weg.
Der Tagesspiegel, 23.06.2000
Nach seiner Erfahrung zerstören sie die Existenzgrundlage für das örtliche Handwerk.
Die Zeit, 23.04.1998, Nr. 18
Das öffentliche Bewußtsein hat seine Existenzgrundlage im persönlichen Bewußtsein jedes Einzelnen, jedes Gliedes der Gesellschaft.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 158
Erst dadurch wurde die Existenzgrundlage für weit mehr Menschen als vorher, also die Voraussetzung für eine dichtere Bevölkerung, geschaffen.
Heuß, Alfred: Einleitung. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 21973
Außer dem Fortfall der hauptsächlichsten wirtschaftlichen Existenzgrundlage wurde die Stadt durch den Luftkrieg außerordentlich hart in Mitleidenschaft gezogen.
Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 30
Zitationshilfe
„Existenzgrundlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Existenzgrundlage>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Existenzgründerzentrum
Existenzgründer
Existenzfrage
Existenzform
Existenzfähigkeit
Existenzgründung
Existenzgründungsdarlehen
existenzial
Existenzialismus
Existenzialist