Exminister, der

Alternative SchreibungEx-Minister
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungEx-mi-nis-ter ● Ex-Mi-nis-ter (computergeneriert)
Wortzerlegungex-2Minister
Rechtschreibregeln§ 45 (1)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was gibt es daran auszusetzen, dass ein 54-jähriger Exminister noch mehr vorhat im Leben als zu Hause herumzusitzen?
Die Zeit, 03.01.2014, Nr. 02
Unter den Opfern ist mit dem Generalsekretär und zwei Exministern fast die gesamte Parteispitze der UNP.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.1994
Erst der Chinabesuch des Exministers vergangene Woche, der angeblich für Verstimmung zwischen Prag und Washington sorgte, brachte das Fass zum Überlaufen.
Der Tagesspiegel, 04.05.2001
Exminister Peres Caballero sagte, der Widerstand gewisser politischer Kreise Deutschlands richte sich eigentlich nicht gegen Spanien, sondern sei auf die Notwendigkeiten der Innenpolitik zurückzuführen.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.03.1926
So schienen ursprünglich die Schlossfreunde in der Mehrzahl, doch wurden Befürworter wie Exsenator Christoph Stölzl und Exminister Michael Naumann zu "Moderatoren" degradiert.
Die Welt, 20.11.2001
Zitationshilfe
„Exminister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Exminister>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Exmeister
Exmatrikulierung
exmatrikulieren
Exmatrikulation
Exmatrikel
Exmission
Exmitglied
exmittieren
Exmittierung
exo-