Expertensystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Expertensystems · Nominativ Plural: Expertensysteme
Aussprache
WorttrennungEx-per-ten-sys-tem

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erstellung fallbasiert klassisch medizinisch regelbasiert sogenannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Expertensystem‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beide lassen sich in systematischer Form in einem Expertensystem darstellen.
C't, 1995, Nr. 10
Expertensysteme werden immer leistungsfähiger und sind in vielen Institutionen nicht mehr wegzudenken.
C't, 1991, Nr. 3
Eng damit verwandt sind Expertensysteme, die helfen, Fehler in technischen Geräten zu finden, zum Beispiel in Autos.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 244
Den bisher größten Erfolg der Künstlichen Intelligenz stellen die Expertensysteme dar.
Die Zeit, 03.03.1989, Nr. 10
Seither werden die Mitarbeiter trainiert, bevor sie an das Expertensystem gesetzt werden.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.2002
Zitationshilfe
„Expertensystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Expertensystem>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Expertenstab
Expertenschätzung
Expertenrunde
Expertenrat
Expertenmeinung
Expertenteam
Expertentreffen
Expertentum
Expertenwissen
Expertise