Exportsektor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Exportsektors · Nominativ Plural: Exportsektoren
Worttrennung Ex-port-sek-tor

Typische Verbindungen zu ›Exportsektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Exportsektor‹.

Verwendungsbeispiele für ›Exportsektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hierzulande steigen, gerade in den erfolgreichen Exportsektoren, wieder die Löhne.
Die Zeit, 22.08.2012, Nr. 34
Der bequeme Erfolg des Exportsektors schien schmerzhafte Korrekturen überflüssig zu machen.
Süddeutsche Zeitung, 04.07.2001
Wer auf Wachstum durch ständig steigende Exporte baut, muß sich um eine internationale Spitzenstellung seiner Exportsektoren bemühen.
konkret, 1989
Denn ein schwacher Euro fördert die Wettbewerbsfähigkeit im Exportsektor und somit das Wachstum.
Die Welt, 28.12.1999
In dem Bericht wurde auf die Dynamik des Exportsektors hingewiesen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]
Zitationshilfe
„Exportsektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Exportsektor>, abgerufen am 18.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Exportschlager
Exportquote
Exportprodukt
Exportpreis
Exportprämie
Exportsperre
Exportsubvention
Exportüberschuss
Exportunternehmen
Exportverbot