Exquisitladen

GrammatikSubstantiv
WorttrennungEx-qui-sit-la-den
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Geschäft für qualitativ hochwertige, modische Waren zu hohen Preisen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Statt exquisite Waren, die in Exquisitläden an wenige exquisite Leute verkauft werden, fordert Honecker mehr Waren der unteren und mittleren Preisklassen.
Die Zeit, 24.03.1972, Nr. 12
Zitationshilfe
„Exquisitladen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Exquisitladen>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
exquisit
expulsiv
Expulsion
expropriieren
Expropriation
Exsekration
exsekrieren
Exsikkans
Exsikkation
exsikkativ