Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Extender, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Extenders · Nominativ Plural: Extender
Worttrennung Ex-ten-der
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders Chemie Mittel zum Strecken, das teure Rohstoffe ersetzt und so den Preis eines Produktes verringert

Verwendungsbeispiele für ›Extender‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem die mangelnde Unterstützung von Peripheriegeräten macht die Extender eher unpraktisch. [C't, 1999, Nr. 11]
Der Extender ist kostenlos auf der WWW‑Seite des Autors erhältlich. [C't, 1998, Nr. 18]
Als Ergänzung dazu präsentierte der Microsoft‑Chef Gates so genannte Extender. [Die Welt, 09.01.2004]
Da der Umschalter die erweiterten Funktionen der Maus nicht unterstützt, wurde diese direkt am Extender angeschlossen. [C't, 1999, Nr. 11]
Allerdings stehen für diese Probleme mehrere Lösungen bereit, die in den Handbüchern der Extender beschrieben sind. [C't, 1990, Nr. 4]
Zitationshilfe
„Extender“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Extender>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Extended
Extempore
Extemporale
Exsultet
Exsudation
Extension
Extensität
Extensivierung
Extensivrasse
Extensor