Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Extensität

Worttrennung Ex-ten-si-tät
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich Ausdehnung, Umfang
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

extendieren · Extension · Extensität · extensiv
extendieren Vb. ‘weit auslegen (Recht, Gesetz), ausdehnen, ausweiten, (aus)strecken’, entlehnt (16. Jh.) aus lat. extendere (extēnsum) ‘ausdehnen, ausstrecken, erweitern’; zu lat. tendere ‘spannen, ausdehnen, sich anstrengen’ und ex- (s. d.). Extension f. ‘Ausdehnung, Erweiterung, Erstreckung, Umfang’, entlehnt (16. Jh.) aus gleichbed. lat. extēnsio (Genitiv extēnsiōnis), Abstraktum zu lat. extendere (s. oben). Extensität f. ‘Ausdehnung, Umfang, Erstreckung’, gebildet (18. Jh.) als Antonym zu Intensität (s. d.). extensiv Adj. ‘umfassend, ausgedehnt, in die Breite gehend’, in der Landwirtschaft ‘mit wenig Mitteln auf großer Fläche betrieben’, entlehnt (18. Jh., wohl unter Einfluß von gleichbed. frz. extensif und wie dieses als Antonym zu intensiv, s. d.) aus spätlat. extēnsīvus ‘ausdehnend, verlängernd’, zu lat. extendere (s. oben).

Typische Verbindungen zu ›Extensität‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Extensität‹.

Verwendungsbeispiele für ›Extensität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für beide Weltkriege wird nun ihre tendenzielle Totalität und Extensität wesentlich. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.2003]
In den vorangegangenen Abschnitten wurde jeweils ein direkter Bezug zwischen der Ausprägung des P300‑Komplexes und der Extensität des parallel zur Registrierung ablaufenden Informationsverarbeitungsprozesses hergestellt. [Rösler, Frank: Hirnelektrische Korrelate Kognitiver Prozesse, Berlin: Springer 1982, S. 217]
Nach R. WAHLE ist die Extensität eine ursprüngliche Eigenschaft der Vorstellungen (Das Ganze d. Philos. S. 209 ff.). [Eisler, Rudolf: Wörterbuch der philosophischen Begriffe - R. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1904], S. 15272]
Nach STEFFENS ist die Kraft »die Identität der Intensität und Extensität« (Grdz. d. philos. Naturwissensch. S. 23). [Eisler, Rudolf: Wörterbuch der philosophischen Begriffe - K. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1904], S. 20006]
Zitationshilfe
„Extensität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Extensit%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Extension
Extender
Extended
Extempore
Extemporale
Extensivierung
Extensivrasse
Extensor
Exterieur
Exteriorität