Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Exteriorität

Worttrennung Ex-te-ri-ori-tät · Ex-te-rio-ri-tät
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet Äußeres, Außenseite, Oberfläche

Verwendungsbeispiele für ›Exteriorität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei kein Verhältnis der »Kongruenz«, sondern das einer »widerstrebenden Exteriorität«, in dem sich die parrhesiastische Philosophie der Politik gegenüber befinde. [Die Zeit, 25.01.2010, Nr. 04]
Zitationshilfe
„Exteriorität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Exteriorit%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Exterieur
Extensor
Extensivrasse
Extensivierung
Extensität
Extermination
Externalisierung
Externalität
Externat
Externe