Förderabgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Förderabgabe
WorttrennungFör-der-ab-ga-be
Wortzerlegungfördern2Abgabe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erdgas Erdöl Erhöhung gezahlt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Förderabgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem würden die Regierungen bei den Förderabgaben die Schraube anziehen.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.2004
Für das "holländische" Gas hatte sie Förderabgaben an Niedersachsen entrichtet.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2002
Sie können bestehende Förderabgaben und Subventionen ersetzen, und das ist gut so.
Die Zeit, 15.04.2013, Nr. 16
Wir sind früher in schönem Gleichschritt mit dem steigendem Energiepreisniveau mit immer höheren Förderabgaben belastet worden.
Der Spiegel, 20.04.1987
Wirtschaftsminister Rohwer ging in seiner Rede nicht auf das für RWE / Dea wichtige Thema der Förderabgabe ein.
Die Welt, 23.06.2000
Zitationshilfe
„Förderabgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Förderabgabe>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Förde
Forcierung
forciert
forcieren
Forche
Förderanlage
Förderantrag
Förderbahn
Förderband
Förderbank