Fördergerüst, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungFör-der-ge-rüst
Wortzerlegungfördern2Gerüst
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bergbau Gerüst aus Stahl(beton) oder Holz über einem Förderschacht zur Aufnahme der Seilscheiben (die der Umlenkung des Förderseils aus dem Schacht zur neben dem Schacht stehenden Fördermaschine dienen)

Thesaurus

Synonymgruppe
Fördergerüst · ↗Förderturm
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Zeche

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fördergerüst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kompressoren stehen oben neben dem Fördergerüst in einer grünen Wellblechbaracke.
Die Zeit, 08.03.1968, Nr. 11
Bei soviel Lichtfülle wird das alte Fördergerüst nachts kaum noch als Raumdominante wahrgenommen werden.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.2000
Zunächst wurde das abgebaute Gestein mit Hilfe des Fördergerüstes auf die oberste Ebene der Aufbereitung gefördert.
Der Tagesspiegel, 11.07.1998
Bauarbeiter werkeln jetzt im Bauch des riesigen roten Fördergerüstes von Schacht 9 herum.
Süddeutsche Zeitung, 13.04.2002
Die "Route der Industriekultur" führt vorbei an den Zeugnissen der Industrialisierung, den Maschinenhallen, Fördergerüsten, Hochöfen, Kokereien, Zechenanlagen und Gasometern.
Die Welt, 21.04.1999
Zitationshilfe
„Fördergerüst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fördergerüst>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fördergerät
Fördergeld
Fördergefäß
Fördergebiet
förderfähig
Fördergesellschaft
Fördergöpel
Förderhaspel
Förderinstrument
Förderkapazität