Förderschnecke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungFör-der-schne-cke
Wortzerlegungfördern2Schnecke

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als die beiden Arbeiter im Silo waren, schaltete sich plötzlich die Förderschnecke ein.
Süddeutsche Zeitung, 26.11.1997
Aber auch er wurde von der Förderschnecke erfaßt und getötet.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.1997
So schiebt Andreas Beck in Freiburg eine winzige Förderschnecke in verstopfte Adern.
Der Spiegel, 13.11.1989
Während bei diesen Stetigschleifern das Holz durch Kniehebelketten gegen den Stein gedrückt wird, geschieht das bei den "Dauerschleifern" nach Netzel durch lange Förderschnecken.
Sandermann, Wilhelm: Grundlagen der Chemie und chemischen Technologie des Holzes, Leipzig: Geest & Portig 1956, S. 188
In der Arbeitshalle eines Fleisch- und Wurstwarengeschäfts in Neukölln sei der Mann in die sogenannte Förderschnecke des Fleischwolfs geraten.
Die Welt, 24.03.1999
Zitationshilfe
„Förderschnecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Förderschnecke>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Förderschacht
Fördersatz
Förderrichtlinie
Förderquote
Förderprojekt
Förderschule
Förderschüler
Förderschwerpunkt
Förderseil
Förderstätte