Fötzel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fötzels · Nominativ Plural: Fötzel
Aussprache [ˈfœʦl̩]
Worttrennung Föt-zel
Herkunft Verkleinerungsform zu vetzemhd (Fetzen)
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
häufig abwertend, CH
Beispiele:
Es macht mich sehr wütend, dass Tierzüchter Josef E[…] den Wolf als Feigling und hinterlistigen Fötzel betrachtet, weil er instinktiv tötet. [Thurgauer Zeitung, 28.09.2016]
Glücklicherweise sind die »Fötzel«, die den Verkauf verbrochen haben, wahrscheinlich schon bekannt. [Luzerner Zeitung, 23.04.2001]
ironisch Er ist hereingekommen, hat […] mich ganz schräg angeguckt. Das war wohl wegen meinen Haaren. Jaja, so einem Fötzel mit langen Haaren [mir] ist halt eben nicht zu trauen! [SVP-Fuchsetömu, 04.01.2004, aufgerufen am 31.08.2020]
siehe auch Dahergelaufene
Phrasem:
jmd. ist ein fremder Fötzel (= nicht ansässige bzw. unbekannte, häufig unwillkommene Person)
Beispiele:
Fremde Fötzel geben hier, am Ort der weltbesten Fasnacht, plötzlich den Ton an? [Luzerner Zeitung, 03.02.2020]
Die handfesten Feindseligkeiten gegen »fremde Fötzel« seien hautnah spürbar geworden. [Luzerner Zeitung, 02.07.2012]
So abwegig der fremde Fötzel als Stadtpräsident auf den ersten Blick wirken mag, so realpolitisch ist die Sache: Im Kanton St. Gallen ist es gang und gäbe, dass ein Auswärtiger die Gemeinde führt, der das gut kann, und nicht einer, der von seiner Partei dazu verdonnert wird oder sich aufdrängt. [Luzerner Zeitung, 20.01.2007]
2.
CH (unbrauchbarer) Fetzen (1) Papier
Beispiele:
Am 1. Juli 2001 ging die Testphase zu Ende und das Clean‑Team wurde fester Teil des Unternehmens. Seit da befreit es Trams und Busse von Rückständen: Zeitungen, Kaugummis und »Fötzel«, all das, was die Fahrgäste stören könnte, muss aus den Fahrzeugen entfernt werden. [Tipps für ein gutes Stadtleben, 04.01.2018, aufgerufen am 01.09.2020]
Mit einer Konfettikanone schossen die [kostümierten Umzugsteilnehmer] die bunten Fötzel vom hohen Wagen fröhlich in die Menge […]. [Fasnachtsumzug 2017, 01.03.2017, aufgerufen am 01.09.2020]
Er ist nur ein Zettel, ein Fötzel, ein quadratisches Stück Papier, abgerissen von einem Block auf dem Küchentisch oder neben dem Telefon. Gesehen habe ich ihn auf einem Spaziergang, zweimal gefaltet lag er schon leicht verschmutzt vor mir auf dem Asphalt. [Weiter geht es mit Ricco Wassmer, 23.12.2015, aufgerufen am 26.11.2020]
Nächstes Jahr nimmt er das freundliche Angebot der Garage seines Vertrauens an und lässt die neue CH‑Autobahn‑Vignette vom Mitarbeiter des Kundendienstes gegen den alten festklebenden Fötzel austauschen. [auf ein Neues, 05.01.2014, aufgerufen am 01.09.2020]
Mit einem abgerissenen Zettel trat ich vor ihn und bat um ein Autogramm. […] Mit flinker Feder kraxelte er sein Namenskürzel auf den Fötzel. [Neue Zürcher Zeitung, 08.11.2009]
Damals [bei einem Festumzug vor zwei Jahren] hat die Landjugend mit einem Gebläse Papierfötzel durchs Dorf geschossen, und zwar in so rauen Mengen, dass danach Dachkännel zu verstopfen drohten und die Fötzel in Baumkronen hängen blieben. [Luzerner Zeitung, 07.02.2005]
3.
salopp Notiz, beschriebenes Blatt Papier; Dokument
siehe auch Schrieb, Wisch (1)
Beispiele:
Fünf Minuten später haben wir den Fötzel in der Hand und wir fahren die 8 km wieder zurück zum argentinischen Zoll. Wir werden schon erwartet, zeigen […] das Papier und alle strahlen um die Wette, […] endlich erhalten wir den lang ersehnten Stempel in unser »rotes Büechli«. [VON PUERTO NATALES NACH EL CALAFATE, 04.02.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Neulich hab ich bei meiner Freundin diesen Fötzel hier gefunden. [Wenn der Postmann zweimal klingelt, 14.12.2012, aufgerufen am 01.09.2020]
Wahrscheinlich schmilzt den Eisbären das Eis unter den Füssen […] nur weg, weil ich genau diesen Fötzel [eine Unterschriftenliste, ein Flugblatt o. Ä.], den mir genau dieser Student in genau diesem Moment unter die Nase hält, nicht unterschreibe. [Luzerner Zeitung, 06.07.2012]
spezieller, scherzhaft
Synonym zu Abschlusszeugnis
Beispiele:
»Ohne Prüfungen wird die Matura als ›Corona‑Abschluss‹ abgewertet.« Was ein Seich. Die Hochschulen/Unis wollen einfach den Fötzel sehen[,] auf dem draufsteht, dass man bestanden hat. [Wer für und wer gegen Maturaprüfungen ist, 24.07.2020, aufgerufen am 26.11.2020]
Als ich an der besagten Diplomfeier endlich die Urkunde – von uns Studenten liebevoll »Fötzel« genannt – in den Händen hielt, war ich stolz. [Bachelor of Arts. Und dann?, 26.10.2012, aufgerufen am 01.09.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Bösewicht · ↗Frevler · ↗Gauner · ↗Halunke · ↗Lump · ↗Missetäter · ↗Schlitzohr · ↗Schuft · ↗Schurke · ↗Spitzbube · ↗Strolch · ↗Tunichtgut · ↗Unhold · ↗Übelmann · ↗Übeltäter · übles Subjekt  ●  Fötzel  schweiz. · ↗Haderlump  österr., bayr. · (eine) miese Type  ugs. · ↗Canaille  derb, franz. · ↗Kanaille  derb · ↗Schubiack  ugs., regional · fieser Finger  ugs., abwertend, veraltet · ↗krummer Hund  ugs., fig. · linke Bazille  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  ↗Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Unterbegriffe
  • Gauner · Kleinkrimineller · ↗Strauchdieb · ↗Übeltäter  ●  ↗Fallott  ugs., österr. · ↗Ganeff  fachspr., Jargon, Rotwelsch, selten, veraltend · Schlawack  ugs. · Schlawuzi  ugs., bayr. · ↗Spitzbube  ugs. · kleiner Fisch  ugs., fig.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Fötzel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F%C3%B6tzel>, abgerufen am 18.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fotze
Fötus
Fotozirkel
Fotozinkografie
Fotozelle
fotzen
Fotzhobel
foudroyant
Foul
Foulard