Führerstaat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Füh-rer-staat
Wortzerlegung  Führer Staat1

Thesaurus

Geschichte, Politik
Synonymgruppe
(das) Tausendjährige Reich · Deutschland 1933-1945 · Drittes Reich · Führerstaat · NS-Staat  ●  Hitler-Deutschland  ugs. · Hitlerdeutschland  ugs. · Nazi-Deutschland  ugs. · Nazideutschland  ugs.
Oberbegriffe
  • Germania  ●  Deutschland  Hauptform · Land der Richter und Henker  sarkastisch · Teutonia  lat. · Teutschland  veraltet · Kartoffelland  ugs., ironisch · Land der Dichter und Denker  ugs. · Piefkei  ugs., österr. · Schland  ugs., Verballhornung · Tschland  ugs., Verballhornung · deutsche Lande  fachspr., Jargon, werbesprachlich · grosser Kanton  ugs., schweiz.
  • Deutsches Reich
  • Land · Nation · Nationalstaat · Staat
Unterbegriffe
  • Großdeutsches Reich · Großdeutsches Volksreich  ●  Großdeutschland  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Führerstaat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Führerstaat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Führerstaat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Durchsetzung dieser Ziele sollte ein extrem rassistischer, autoritärer Führerstaat errichtet werden.
o. A.: Enzyklopädie des Nationalsozialismus - P. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 24494
Als führender Verfassungstheoretiker des Dritten Reiches hat er den Führerstaat überhaupt erst gesellschaftsfähig gemacht.
Die Zeit, 21.03.1969, Nr. 12
Eine der grundsätzlichsten Fragen dieses Prozesses, die zunächst ein rein rechtliches Problem zu sein scheint, ist die Frage des sogenannten Führerstaates und des Führerbefehls.
o. A.: Siebenundsechzigster Tag. Montag, 25. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 2667
Mein Gott war das nicht, der befehlend hereinragte aus Kaiserreich und Führerstaat, Kinder zu ducken und Freigeister zu schrecken.
Der Tagesspiegel, 18.04.2004
Es ist nicht nur eine Eigenart des deutschen Führerstaates, daß der Außenminister selbständig nicht mit verbindlicher Kraft nach außen auftreten kann.
o. A.: Einhundertdreiundsiebzigster Tag. Montag, 8. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 21749
Zitationshilfe
„Führerstaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F%C3%BChrerstaat>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Führersitz
Führerschnur
Führerschicht
Führerscheinprüfung
Führerscheininhaber
Führerstand
Führertum
Fuhrgeschäft
Fuhrgewerbe
Fuhrhalter