Führungshilfe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Führungshilfe · Nominativ Plural: Führungshilfen
Worttrennung Füh-rungs-hil-fe
Wortzerlegung Führung Hilfe

Thesaurus

Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)

Verwendungsbeispiele für ›Führungshilfe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein preiswerter Handscanner reicht nur dann aus, wenn gleichzeitig eine mechanische Führungshilfe benutzt wird. [C't, 1995, Nr. 1]
Die Führungshilfe ist eine Mischung aus Leitsätzen und konkreten Handlungsanweisungen. [Der Tagesspiegel, 21.01.2001]
Mit der Führungshilfe sei den Vorgesetzten aufgetragen worden, jeder Diskriminierung energisch entgegenzutreten, sagte ein Verbandssprecher. [Süddeutsche Zeitung, 23.01.2001]
Als "Führungshilfe drei" war Höhenberger eine der zentralen Figuren einer Polit‑Affäre, die dem ehrgeizigen Stoiber 1991 gefährlich hätte werden können. [Süddeutsche Zeitung, 28.01.2002]
Sie erwähnen Aussagen von Innenminister Dr. Günther Beckstein zu der Notwendigkeit politischer Führungshilfen. [Süddeutsche Zeitung, 10.01.1995]
Zitationshilfe
„Führungshilfe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F%C3%BChrungshilfe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Führungsgröße
Führungsgruppe
Führungsgrundsatz
Führungsgremium
Führungsfähigkeit
Führungsinstrument
Führungsjob
Führungskader
Führungskern
Führungskompetenz