Führungsqualität, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Führungsqualität · Nominativ Plural: Führungsqualitäten
Worttrennung Füh-rungs-qua-li-tät
Wortzerlegung  Führung Qualität

Typische Verbindungen zu ›Führungsqualität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Führungsqualität‹.

Verwendungsbeispiele für ›Führungsqualität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es entspringt ihrer Überzeugung, als sie sagt, Frauen hätten andere Führungsqualitäten als Männer.
Süddeutsche Zeitung, 21.02.2000
Ich glaube bestimmte Führungsqualitäten zu haben, die mich dazu bringen, Verantwortung zu übernehmen.
Die Zeit, 13.03.1970, Nr. 11
Nur allzubald bewiesen sie zudem, daß sie gar nicht das Zeug dazu hatten, diesen Mangel durch persönliche Führungsqualitäten auszugleichen.
Heuß, Alfred: Das Zeitalter der Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 20620
Daß es ihm an Energie und Führungsqualitäten nicht fehlte, sollte sich in seinem späteren Leben zeigen.
Wilson, John A.: Ägypten. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 6171
Was Bush und Quayle an Führungsqualität geboten haben, beunruhigt mich tief.
Der Spiegel, 07.09.1992
Zitationshilfe
„Führungsqualität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F%C3%BChrungsqualit%C3%A4t>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Führungsprozess
Führungsproblem
Führungsposten
Führungsposition
Führungspersönlichkeit
Führungsriege
Führungsring
Führungsrolle
Führungsschicht
Führungsschiene