Führungszirkel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Führungszirkels · Nominativ Plural: Führungszirkel
Worttrennung Füh-rungs-zir-kel

Typische Verbindungen zu ›Führungszirkel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Führungszirkel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Führungszirkel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit März 2001 sitzt der Vater von drei Töchtern im "Board", dem obersten Führungszirkel.
Die Welt, 02.01.2004
Zu diesem Zeitpunkt gehörten Sie schon nicht mehr zum internen Führungszirkel.
Der Tagesspiegel, 24.05.2003
Er hatte zwanzig Jahre Zeit, sich auf die Nachfolge seines Vaters vorzubereiten und seine Macht im militärisch dominierten Führungszirkel zu konsolidieren.
Die Zeit, 12.12.2011, Nr. 50
Obwohl die Mitglieder des Revolutionären Kommandorates dem engsten Führungszirkel um Saddam zuzurechnen sind, gilt es als sicher, daß selbst sie den Alleinherrscher nicht beeinflussen können.
o. A. [ky.]: Revolutionärer Kommandorat. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1991]
Zum engsten Führungszirkel gehören Kohls ehemaliger Fraktions-Pressesprecher Eduard Ackermann und sein außenpolitischer Berater Horst Teltschik.
Der Spiegel, 11.10.1982
Zitationshilfe
„Führungszirkel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F%C3%BChrungszirkel>, abgerufen am 04.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Führungszeugnis
Führungswechsel
Führungsverhalten
Führungsverantwortung
Führungsunfähigkeit
Fuhrunternehmen
Fuhrunternehmer
Fuhrweg
Fuhrwerk
fuhrwerken