Fünftürer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fünftürers · Nominativ Plural: Fünftürer
Worttrennung Fünf-tü-rer
Wortzerlegung  fünf Tür -er

Typische Verbindungen zu ›Fünftürer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fünftürer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Fünftürer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So bereitet es keine Probleme, mit dem kompakten Fünftürer auch enge Kurven zügig zu umrunden.
Der Tagesspiegel, 19.10.2002
Für den Drei oder den Fünftürer stehen vier Motoren und drei Ausstattungen zur Wahl.
Bild, 04.09.1998
Bald soll der rasante Keil auch als praktischer Fünftürer angeboten werden.
Bild, 13.04.2006
Angesichts des Alfa 147, den es nun als Fünftürer und mit neuem Motor gibt, dürfte dieses Ziel nicht mehr weit sein.
Süddeutsche Zeitung, 24.03.2001
Das Gepäckvolumen des Fünftürers ist bis auf 1386 Liter erweiterbar.
Die Welt, 15.10.2005
Zitationshilfe
„Fünftürer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/F%C3%BCnft%C3%BCrer>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fünftonner
Fünftklässler
fünftes Rad am Wagen
fünftens
Fünftelgrad
Fünfuhrtee
Fünfunddreißigstundenwoche
Funfur
Fünfvierteltakt
fünfzackig